Die berühmtesten Nationalparks in Vietnam

Ein Nationalpark ist ein Ort voller erstaunliche Erfahrungen für die Touristen und die Forscher wegen der einzigartigen und vielfältigen Natur. Die großen Wälder sind die typischen Merkmale für den Nationalpark in Südostasien. Daneben gibt es von eine große Menge von Tieren. Vietnam ist auch ein Land mit vielen Natursehenswürdigkeiten und Nationalparks. Wir können einige berühmte Nationalparks in Vietnam nennen.

1. Ba Vi Nationalpark

Ba Vi Nationalpark

Ba Vi Nationalpark

Ba Vi Nationalpark liegt nahe der Stadt Hanoi. Schon seit Anfang des 20. Jahrhundert ist Ba Vi berühmt für die Vielfalt, die Schönheit der Natur und das anhenehme Klima. Dieser Nationalpark befindet sich in einer hohen Bergkette, die im Nordosten mit dem Gipfel Tan Vien mit einer Höhe von 1296 m beginnt und im Südwesten mit dem Gipfel Ngoc Hoa mit einer Höhe von 1120 m endet. Ba Vi ist der Ort für mehr als 1000 Pflanzen, davon gibt es 200 Helipflanzen. Es gibt außerdem 45 Arten von Säugetieren, 115 Arten von Vögeln und 61 Arten von Reptilien. Sehr viele der hier lebenden Arten sind sehr selten und stehen im Roten Buch für vom Aussterben bedrohte Arten. Im Jahr 1991 wurde Ba Vi zum Nationalpark ernannt.

2. Cuc Phuong Nationalpark

Cuc Phuong Nationalpark

Cuc Phuong Nationalpark wurde am 7.7.1962 gegründet. Das ist der erste Nationalpark und Naturschutzgebiet in Vietnam. Der Park hat eine Fläche von 22.200 ha. und liegt in der Provinz Ninh Binh, Hoa Binh und Thanh Hoa. Seit langer Zeit ist Cuc Phuong berühmt bei beide einheimischen und ausländischen Besuchern für die verschiedene Arten der Ökosystem, für die schöne Landschaft, die Werte von der Kultur und Geschichte und die kulturellen Identität von der Muong Volksgruppe.

Cuc Phuong Urwald ist wirklich interessant mit sehr viele Arten von Tieren und Bäumen. Außerdem kann man hier die natürlichen Hügeln wie Son Cung Hügel, Vui Xuan Hügel oder Nguoi Xua Hügel besteigen.

3. Pu Mat Nationalpark

Pu Mat Nationalpark

Pu Mat ist der Park in der Nghe An Provinz. Der Wald liegt in einem Tiefland mit vielen Bäumen und seltenen Tieren. Neben der schönen Landschaft erwartet Sie auch ein historisches Ziel: Ma Nhai. Auf die Stelen wurde die Grabinschriften geschnitzt, die dem Militär der Tran Dynastie zugeschrieben werden. Ein interessanter Weg für Entdeckung Pu Mat Nationalpark ist eine Reise auf der Giang Fluss.

4. Cat Tien Nationalpark

Cat Tien Nationalpark

Cat Tien liegt in der Dong Nai, Lam Dong und Binh Phuoc Provinz. Ca. 50% der Fläche von dem Park ist Laubwald, 40% ist Bambuswald und 10% sind Bauernhöfe. Cat Tien ist die Heimat von mehr als 40 Arten, die im Roten Buch stehen. Früher gab es hier sogar Nashörner, die aber leider ausgerottet wurden. Es gibt auch eine große Menge von schönen Vögeln für die Naturlieber zu beobachten. Daneben ist Cat Tien ein Ort für viele Arten von Orchideen. Die Touristen können auch die typischen Traditionen der Sieng und Ma Volksgruppen kennenlernen. Bei einem Abenteuer können sie die Tiere in der Nacht sehen.

5. Tram Chim Tam Nong Nationalpark

Tram Chim Nationalpark

Tram Chim liegt in die Dong Thap Provinz. Der Park hat eine Fläche von 7313 ha. Hier gibt es mehr als 100 Arten von Wirbeltieren, 40 Fischarten und 147 Wasservögel. Besonders kann man Kranich mit rotem Kopf sehen, eine von 15 Kranicharte, die vom Aussterben bedroht ist.

Der Nationalpark Bach Ma in Hue finden Sie hier.

Fotosquelle:

  • http://www.thiennhien.net/2015/02/26/dong-thap-tha-chim-cao-1m-ve-vuon-quoc-gia-tram-chim/
  • http://www.kenhchungcuhanoi.com/2015/08/rung-quoc-gia-ba-vi.html
  • http://disanxanh.cinet.vn/ArticleDetail.aspx?articleid=62870&sitepageid=89
  • http://vietnamtourism.gov.vn/index.php/items/21186
  • http://news.zing.vn/buom-rung-long-lay-o-vuon-quoc-gia-cuc-phuong-post738997.html

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *